25 Jahre Bernhard-Heiliger-Stiftung zum Tag des offenen Denkmals Berlin 2021

Am Samstag den 11. September 2021 ab 18.00 Uhr begehen wir die 25 Jahre Bernhard-Heiliger-Stiftung mit einer Filmreview. Zum Jubiläum hat die Stiftung Filme aus dem Archiv von 1951–2001 digitalisiert. Eine kuratierte Auswahl wird dann, hoffentlich bei spätsommerlichen Temperaturen, in Heiligers Skulpturengarten gezeigt.

Beispielhaft und in historischen Abschnitten zeichnet die Review die Entwicklung und das Wirken Bernhard Heiligers nach, der zwischen 1949 und 1995 an diesem Ort, in den ehemaligen Atelierräumen Arno Brekers, arbeitete und von dem schwierigen Erbe sich abzugrenzen lernte.
Erläuterungen der Kunsthistorikerin Dr. Sabine Ziegenrücker (Vorstand Bernhard-Heiliger-Stiftung) werden die Beiträge begleiten.
 
Die Anzahl der Plätze ist begrenzt. Bitte beachten Sie die aktuellen Hygienemaßnahmen und melden Sie sich bis zum 06.09.2021 mit Ihren Kontaktdaten an: info@bernhard-heiliger-stiftung.de

Mehr Informationen zum Tag des offenen Denkmals ® finden Sie hier: www.tag-des-offenen-denkmals.de