+++ Wichtige Terminänderung: +++ Verschiebung Künstlergespräch & Präsentation des Berhard-Heiliger-Stipendiaten Zazzaro Otto

Wir bedauern sehr, auch im Namen des Kunsthaus Dahlem, die für Donnerstag, den 5. März 2020, angekündigte Präsentation ZAZZARO OTTO »ES WÄRE NICHT PASSIERT…« und das Künstlergespräch mit dem Bernhard-Heiliger-Stipendiaten Zazzaro Otto und dem Kunsthistoriker Dr. Ernst A. Busche aufgrund der aktuellen Lage wegen des Corona-Virus verschieben zu müssen. Wir hoffen auf Ihr Verständnis und bitten, die kurzfristige Terminänderung zu entschuldigen.

+++ Sobald der neue Termin feststeht, werden wir Sie unverzüglich informieren. +++

Ursprüngliche Ankündigung der Veranstaltung:

2018 erhielt Zazzaro Otto das mit einer Präsentation im Kunsthaus Dahlem verbundene Bernhard-Heiliger Stipendium. Am 05. März 2020 laden wir ein, eine Auswahl seiner Arbeiten und den Bildhauer  selbst in einem von Thorsten Jantschek (Deutschlandradio Kultur) moderierten Gespräch mit dem Kunsthistoriker Dr. Ernst A. Busche kennenzulernen. Speziell für das Kunsthaus Dahlem entwickelte Otto eine Außeninstallation, die nur am Eröffnungsabend zu sehen sein wird.
Einlass zur Vorbesichtigung ab 18 Uhr. Talk ab 19 Uhr.

Weitere Informationen

Ausstellungstext